Zum Inhalt springen

asap - Home

28.4.2020, Wien Zentrum / Finanzen

Unser Auftraggeber, ein renommiertes Unternehmen aus der Finanzdienstleistungsbranche sucht asap eine (n)

VORSTANDSASSISTENTIN (m/w)

nur full time, mehrjährige Erfahrung

Da das Aufgabengebiet der Vorstandsassistenz ausgesprochen breit gefächert ist, handelt es sich bei den angeführten Aufgaben nur um eine auszugsweise Aufzählung mit keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit!

Aufgaben:

  • Umfassende Terminkoordination/Planung für den Vorstand
  • Office Management, Ablage und Büromaterialbestellung
  • Korrespondenz in Deutsch und Englisch, Telefon, Empfang
  • Vorbereitung div. Sitzungen (z.B. Vorstand, Aufsichtsrat)
  • Erstellung der Tagesordnung, Versand der Agenda, Protokollierung, ...
  • Management von Verträgen und vertraulichen internen Dokumenten
  • Vorbereitung bzw. Ausarbeiten von Entscheidungsgrundlagen

Anforderungen:

  • Studienabschluss (vorzugsweise Abschluss JUS)
  • Mehrjährige Berufspraxis in gehobener Assistenzposition
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Fähigkeit Prioritäten zu setzen
  • Perfektes Deutsch und sehr gutes Englisch sowohl mündlich als auch schriftlich
  • Freundliches Auftreten und ausgeprägtes Selbstbewusstsein

Angebot:

  • Wunsch nach langfristiger Zusammenarbeit
  • Stabiles Umfeld, Sicherheit einer Aktiengesellschaft
  • Attraktive Dotierung entsprechend ihren mitgebrachten Erfahrungen und Ausbildungen

Diese Position ist mit einem Bruttogehalt auf Vollzeitbasis von min. 40.000 p.a. dotiert. Die Bezahlung richtet sich nach dem Kollektivvertrag plus einer vom Qualifikationsprofil abhängigen Überzahlung.
Ihre endgültige Gehaltsvereinbarung treffen Sie bei Vereinbarung des Dienstvertrages.

Für den Erstkontakt senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit genau strukturiertem Lebenslauf an: office@asap.at und geben Sie in der Betreffzeile folgendes Kennwort an: ASH

Wir möchten Sie, sehr geehrte BewerberInnen, bereits an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir eventuelle Absagen an Sie, aufgrund der stetig komplizierter werdenden Gesetzeslage nicht begründen oder rechtfertigen werden und bitten Sie diesbezüglich um Verständnis!
Aufgrund der stetig steigenden Zahl an Zuschriften, die keinerlei inhaltlichen Bezug zu den ausgeschriebenen Positionen aufweisen, bitten wir Sie auch um Verständnis, dass seitens asap nur auf Bewerbungen reagiert wird, welche den jeweils angeführten Erfordernissen großteils entsprechen.
Danke für Ihr Verständnis!

Zurück · Bewerben